2012 Spätburgunder »QX« Vergrößern

2012 Spätburgunder »QX« - Christian Bamberger

749

Neu

Süße: 0,8 g/l | Säure: 5,0 g/l | vol.: 13,2%

enthält Sulfite

Mehr Infos

12 Artikel

Sammeln Sie mit dem Kauf dieses Artikels Sie bis zu 3 Treuepunkte. Ihr Warenkorb hat insgesamt 3 Punkte die in einen Gutschein im Wert von umgerechnet werden können 0,60 €.


34,30 €

49,03 € pro L

Sammeln Sie mit dem Kauf dieses Artikels Sie bis zu 3 Treuepunkte. Ihr Warenkorb hat insgesamt 3 Punkte die in einen Gutschein im Wert von umgerechnet werden können 0,60 €.


Mehr Infos

Ein Kraftprotz, in amerikanischer und französischer Eiche gereift und von den in 300 m ü.NN gelegenen Vulkanfelsen der Nahe ('die Nahe ist rot'); noch jugendlich aber schon trinkbar, kann er mehrere Jahre reifen und wird dann jeden Pinot Noir Liebhaber überzeugen; in der Nase Sauerkirsche unterlegt von nussigen und gewürzigen Tönen, umrahmt von rauchigen Noten; am Gaumen wuchtig frisch mit fast gekochter Frucht und einer animierenden Säure; präsente, noch leicht verschlossene Tannine, die dem Wein ein großes Potenzial geben.

Terroir: Porphyr Vulkangestein auf 300m NN in Schlossböckelheim
Vinifikation: Trauben halbieren Mitte August, selektive Handlese (Ertrag 24hl/ha), 4-wöchige Maischegärung, Rémontage, 15-monatige Reifezeit in 100% neuer Eiche (50% amerikanische Weißeiche und 50% französische Traubeneiche (daher QX: QP (Quercus Petraea)+QA (Quercus Alba)=QX))

Allergen: enthält Sulfite

14 andere Artikel der gleichen Kategorie: