Wildschwein mit Pflaumen

Zutaten (für 4 Personen):

  • 100 g Dörrpflaumen ohne Stein
  • 1 EL Himbeeressig
  • 400 ml Rotwein
  • ½ TL grober schwarzer Pfeffer
  • 800g küchenfertiger Wildschweinrücken ohne Knochen
  • Salz, schwarzer Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 frischer Rosmarinzweig

Die Dörrpflaumen mit Essig, 100 ml Rotwein und Pfeffer 1 Std. marinieren. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Wildschweinrücken mit Küchenpapier trockentupfen, salzen und pfeffern. In einem Bräter Olivenöl erhitzen, das Fleisch bei mittlerer Hitze 7-10 Min. rundum anbraten. Den Rasmarinzweig waschen und dazugeben, etwas vom übrigen Rotwein angießen.

Zugedeckt im Ofen ( unten, Umluft 160 Grad ) 1 Std.20 Min garen, dabei ab und zu mit Rotwein begießen.

Die Pflaumen im Sud erhitzen. Den Braten aus dem Topf nehmen und in Scheiben schneiden. Den Bratfond durch ein Sieb zu den Pflaumen gießen, abschmecken und aufkochen.

Die Pflaumen um das Fleisch verteilen, die Sauce gießen und servieren, dazu einen Südtiroler Cabernet Sauvignon Riserva DOC genießen.

Dazu servieren Sie einen Cabernet Savignon Riserve DOC Premium vom Weingut Walch, Südtirol.